13.11.14 20:00 Uhr TV Steinheim - SV Ebnat 4:1 (Pokal)

Glänzend aufgelegt zeigte sich unsere Erste gegen den letztjährigen Halbfinalisten und revanchierte sich für die knappe Vorjahresniederlage.
Die Punkte erzielten: Martin Prager / Tobias Prager, Martin Prager (2) und Stefan Frank
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


06.11.2014 20:00 Uhr TV Steinheim - TTC Burgberg 6:4

Unsere Senioren mussten ohne den verletzten Spitzenspieler Martin Prager antreten. So rechnete man sich gegen die starken Burgberger wenig aus. Zuerst hielt das Doppel Kuch/Nowotny durch einen Sieg im 5. Satz die Mannschaft zum 1:1 im Spiel. Danach erhöhte Michael Niederführ sogar zum 2:1. Nachdem Gerhard Pfaff gegen den Spitzenspieler von Burgberg verlor, konnte das hintere Paarkreuz durch Punkteteilung das 3:3 erzielen. Im vorderen Paarkreuz konnte Gerhard Pfaff dann seine lang anhaltende Formschwäche überwinden und die Nummer 2 von Burgberg sicher mit 3:1 besiegen. Zwischenstand 4:4. Davon beflügelt, liessen Klaus Kuch und Norbert Nowotny nichts mehr anbrennen und sicherten den unerwarteten, knappen, aber nicht unverdienten Sieg.

Die Punkte erzielten: Kuch/Nowotny, Niederführ, Pfaff, Kuch (2) und Nowotny
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



02.11.14, 10:00 Uhr TSG Giengen II - TV Steinheim II 8:8

Im Spitzenspiel der Kreisklasse A gelang unserer Zweiten ein unerwartetes Unentschieden.
Damit spielt TV Steinheim II weiterhin ganz vorne mit.
Die Punkte erzielten: Pfeiffer/Wörner (2), Heim, Wörner, Gaier, Haslanger (2) und Kuch.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


26.10.14, 10:00 Uhr TV Steinheim III - SV Waldhausen III 6:0

Unsere Dritte war hoch überlegen, so daß für Waldhausen nur 3 Satzgewinne möglich waren.
Die Punkte erzielten: Kinski/Ziegler, Schrodi/Niederführ, Steffen Kinski, Johann Schrodi, Michael Ziegler und Dennis Niederführ.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


26.10.14 10:00 Uhr TV Steinheim - SV Ebnat 9:2

Unsere Erste zeigte dem Aufsteiger seine Grenzen auf und liess nur zwei Punkte für Ebnat zu. Durch den Gewinn der drei Eröffnungsdoppel war man schnell hoch in Führung und gab diese nicht mehr her.
Die Punkte erzielten: Frank/Niederführ, Prager/Prager, Sedlatschek/Pfaff, Martin Prager (2), Frank, Niederführ, Sedlatschek und Tobias Prager
 Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


26.10.14, 10:00 Uhr TV Steinheim II - SV Bolheim 9:4

Die Zweite gewann alle drei Eröffnungsdoppel und feierte einen ungefährdeten Heimsieg.
Die Punkte erzielten: Pfeiffer/Wörner, Heim/Kuch, Gaier/Nowotny, Pfeiffer (2), Heim, Wörner und  Gaier (2).
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


25.10.14, 18:00 Uhr TTC Königsbronn - TV Steinheim II 4:9

Königsbronn trat unvollständig an, so daß ein Doppel und ein Einzel kampflos gewonnen wurde. Im vorderen Paarkreuz konnte nur ein Sieg errungen werden, doch der Rest der Mannschaft holte die Punkte zum Auswärtssieg.
Die Punkte erzielten: Pfeiffer/Wörner, Gaier/Haslanger, Pfeiffer, Wörner(2), Gaier (2), Haslanger und Kuch.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)