Berichte Herren II

12.10.2019 17:30 Uhr PSV Heidenheim I - TV Herren II 5:9

Das heiß umkämpfte Duell beim PSV konnte die zweite Herrenmannschaft knapp für sich entscheiden.

Bereits in den Doppeln gelang es beiden Mannschaften einen Punkt im fünften Satz zu erringen. Nur das Doppel Heim/Eichelsbacher gewann deutlich.
Doch die 1:2 Führung für den TV währte nicht lange. Der PSV drehte die Partie auf 3:2, doch Pfaff und Wörner brachten die zweite Herrenmannschaft erneut mit 3:4 in Führung. Danach gelang es dem PSV zwar noch auf 5:5 auszugleichen, doch durch zwei hart erspielte Punkte, die Eichelsbacher und Wörner jeweils im fünften Satz erlangen, setzte sich die zweite Herrenmannschaft erneut ab. Darauf erzielten Pfaff und Vuksic die zwei letzten Spiele für den 5:9 Auswärtssieg.

Die Punkte für den TV erzielten: Heim/Eichelsbacher, Pfaff/Vuksic, Eichelsbacher, Wörner(2), Pfaff(2) und Vuksic(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



06.10.2019 10:00 Uhr TV Herren II - TSG Hofherrnweiler IV 9:4

Am vergangenen Sonntag hatte man die vierte Mannschaft der TSG aus Hofherrnweiler zu gast. Im vergangenen Jahr unterlag man noch sehr unglücklich mit 9:7, doch dieses Mal konnte man sich durch eine starke Mannschaftsleistung einen verdienten 9:4 Sieg erringen.

Bereits nach den doppeln führte die zweite Herrenmannschaft mit 2:1.
Zwar gelang Hofherrnweiler der Ausgleich zum zwischenzeitlichen 2:2, doch Eichelsbacher, Wörner, Kinski, Pfaff und Vuksic brachten den TV schnell wieder auf Siegeskurs. Die beiden letzten Punkte erzielten, die in starker Verfassung spielenden Eichelsbacher und Kinski.

Die Punkte errungen: Heim/Eichelsbacher, Pfaff/Vuksic, Eichelsbacher(2), Wörner, Kinski(2), Pfaff und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



05.10.2019 15:30 Uhr TSV Altheim II - TV Herren II 3:9

Bei der noch jungen Mannschaft aus Altheim lag man nach den Doppeln überraschenderweise mit 3:0 zurück.
Doch in den Einzeln gelang es zunächst Eichelsbacher, Heim und Pfaff auf 3:3 auszugleichen. Im Folgenden gelang es Kinski, Vuksic und Kuch sogar mit 3:6 in Führung zu gehen.
Eichelsbacher, Heim und Kinski gelang es sogar noch den Deckel direkt darauf zu machen und so wendete man die Partie schnurstracks von 3:0 auf 3:9.

Die Punkte für den TV erzielten: Eichelsbacher(2), Heim(2), Kinski(2), Pfaff, Vuksic und Kuch

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



21.09.2019 18:00 Uhr SV Ebnat - TV Steinheim II 7:9

Das erste Saisonspiel der Saison musste krankheitsbedingt mit Ersatz ausgetragen werden, trotzdem schaffte es die zweite Herrenmannschaft einen Sieg in dem schweren Auswärtsspiel in Ebnat zu erringen.

Man schaffte es bereits im Doppel durch die Erfolge von Kinski/Heim und Pfaff/Vuksic mit 2:1 in Führung zu gehen.
Anschließend gelang es Wörner, Heim und Pfaff die Führung auf 1:5 auszubauen, doch im Folgenden gelang es dem SV Ebnat wieder auf 3:5 heranzukommen, ehe Vuksic auf 3:6 erhöhte.
In den folgenden Einzeln gelang es nur Wörner und Pfaff Punkte für Steinheim zu ergattern, dadurch konnten die Gastgeber noch einmal auf 7:8 verkürzen.
Doch in einem engen und packendem Schlussdoppel gelang es Kinski/Heim den letzten und entscheidenden Punkt im fünften Satz für Steinheim zu erzielen und so den ersten Saisonsieg für die zweite Herrenmannschaft einzufahren.

Die Punkte erzielten: Kinski/Heim(2), Pfaff/Vuksic, Heim, Wörner(2), Pfaff(2) und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



05.05.2019 Kreisligapokalfinale TV Herren II - SV Lauchheim II 1:4

Am Sonntag bestritt die zweite Herrenmannschaft das Kreisligapokalfinale in Neunheim gegen den SV Laucheim II. Die zweite ging als Außenseiter in dieses saisonabschließendes Finale. So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass es weder Heim, Wörner noch Eichelsbacher gelang ein Einzel für sich entscheiden zu können. Mit 0:3 war die Vorentscheidung schon gefallen? In einem heiß umkämpften Doppel zeigte die Zweite Courage und erzielte zumindest den Ehrenpunkt durch Heim/Eichelsbacher. Doch auch Heim konnte anschlißend das Ruder nicht mehr herumreißen, damit unterlag die zweite Herrenmannscht den starken Lauchheimern mit 1:4. Doch auch mit diesem zweiten Platz haben sich die Herren II für eine tolle Pokalsaison belohnt.

herren2 pokal 2018 19 02

Vielen Dank an alle Zuschauer, die doch den recht weiten Weg bis nach Ellwangen am Wochenende gefunden haben und für eine großartige Atmosphäre gesorgt haben. 

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



24.03.2019 10.00 Uhr TV Herren II - TTC Victoria Härtsfeld II 9:7

Gegen den Tabellendritten vom Härtsfeld hätte man mit etwas mehr Glück mit 3 Siegen in den Doppeln starten können, doch so stand es nur 2:1 für die Zweite.
In einem permanent spannenden Spiel bauten Wörner und Heim die Führung für den TV weiter aus bevor Härtsfeld zum zwischenzeitlichen 4:3 verkürzen konnte. Die sehr stark spielenden Heim und Kinski holten weitere 2 Punkte für den TV, doch Härtsfeld gelang es Trotzdem auf 7:7 auszugleichen. Das bessere Ende hat an diesem Tag jedoch der TV erwischt, denn Haslanger und das Schlussdoppel Heim/Kinski sicherten den Herren die zwei letzten und zugleich spielentscheidenden Punkte und der TV gewann mit 9:7 gegen Härtsfeld.

Die Punkte für den TV erzielten Heim/Kinski(2), Vuksic/Haslanger, Wörner, Heim(2), Kinski(2) und Haslanger

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



25.04.2019 19:30 Uhr TV Herren II - SV Jagstzell 4:1

Das Kreisligapokalhalbfinale gegen den SV Jagstzell gewann die zweite Herrenmannschaft überraschend klar mit 4:1. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an.
Der TV zeigte sich in den Einzeln als klar überlegen und sicherte sich in den ersten drei Einzeln schon die Vorentscheidung. So gewannen Heim, Eichelsbacher und Wörner ihre Spiele recht klar und man führte vor dem Doppel bereits mit 3:0. Dieses ging jedoch im fünften Satz verloren und die Gäste erzielten somit ihren Ehrenpunkt. Folgedessend musste Heim erneut ran und gewann auch sein zweites Einzel 3:0 und sicherte der zweiten Herrenmannschaft mit 4:1 Endstand den Einzug in das Endspiel am 05.05 in Neunheim.

Herren II Pokalspiel

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



23.03.2019 18.30 Uhr TV Herren II - SV Waldhausen II 9:6

In einem durchweg spannenden Spiel hatte der TV den besseren Start und ging in den Doppeln durch die Siege von Heim/Kinski und Vuksic/Haslanger mit 2:1 in Führung.
Anschließend bauten Wörner und Heim die Führung auf 4:1 aus. Doch Waldhausen lie? sich nicht hängen und verkürzte auf 5:4. Wörner und Heim gewannen jeweils auch ihr zweites Einzel und zogen auf 7:4 davon. Die Gäste verkürzten zwar erneut auf 7:6, doch Kinski und Haslanger schnürten den Sack schließlich zu und die zweite Mannschaft ging in einem großartigen Spiel als Sieger davon.

Die Punkte für Steinheim erzielten Heim/Kinski, Vuksic/Haslanger, Wörner(2), Heim(2), Kinski(2) und Haslanger

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



13.04.2019 17:30 Uhr PSV Heidenheim - TV Herren II 9:5

Im letzten Saisonspiel gelang es dem PSV bereits in den Doppeln mit 2:1 in Führung zu gehen.
Doch in den Einzeln gelang es dem TV an den Fersen des PSV zu bleiben. So stand es zwischenzeitlich 5:4. Doch durch eine Dreier Siegesserie zog der PSV uneinholbar davon und gewann das Spiel schließlich verdient mit 9:5.

Trotzdem Kann die zweite Herrenmannschaft positiv auf die Saison 18/19 zurückblicken. Mit 19:17 Punkten belegen sie einen tollen 5. Platz in der Kreisliga A. Mit ein bis zwei Siegen Mehr wäre sogar die Aufstiegsrelegation in Reichweite gewesen.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



16.03.2019 15.30 Uhr TSG Hofherrnweiler IV - TV Herren II 9:7

In den Doppeln punkteten lediglich Wörner/Heim, somit lag man zu Beginn schon schnell mit 2:1 zurück.
Hofherrnweiler konnte daraufhin in den Einzeln ihre Führung glücklich auf 6:3 ausbauen, da sie vier Fünfsatzspiele für sich entscheiden konnten. Nur Heim und Pfaff gewannen ihre Einzel.
In der zweiten Runde jedoch drehte der TV richtig auf und Wörner, Heim, Vuksic und Kinski erzielten den zwischenzeitlichen 7:7 Gleichstand, bevor die die zwei letzten Punkte jeweils erneut im fünften Satz an Hofherrnweiler gingen und man sich mit 9:7 geschlagen geben musste.

In einer sehr engen Partie verlor man insgesamt 7 Spiele im fünften Satz. Mit einem Hauch mehr Glück wäre ein Sieg sicherlich zu Buche gestanden.

Die Punkte erzielten Wörner/Heim, Wörner, Heim(2), Pfaff, Vuksic und Kinski

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



27.03.2019 20:00 Uhr SV Lauchheim III - TV Herren II 2:4

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt das Pokalviertelfinale in Lauchheim mit 2:4.

Am Anfang lag die Zweite noch mit 2:1 zurück, nur Heim konnte sein erstes Einzel für sich entscheiden. Doch in einem sehr engen Doppel setzten sich Heim/Kinski im entscheidenden 5. Satz durch und gleichen zum 2:2 aus. Daraufhin riss der TV die Partie an sich und sicherte sich den Sieg durch einen Punkt von Wörner und einem weiteren Sieg vom stark aufspielenden Heim.

Die Punkte erzielten Heim/Kinski, Wörner und Heim(2)

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)



09.03.2019 18:00 Uhr SV Ebnat - TV Herren II 9:3

Beim Tabellennachbarn aus Ebnat unterlag man deutlich mit 3:9. Mit etwas Pech verlor man zu Beginn alle 3 Doppel, danach schafften Heim und Wörner den Anschluss zum zwischenzeitlichen 2:3. Daraufhin gingen jedoch die nächsten 5 Einzel allesamt an den SV Ebnat der somit 2:8 davonzog. Den letzten Punkt für den TV erzielte Heim bevor der SV Ebnat den Sieg verdientermaßen zu zog.

Die Punkte für den TV Steinheim erzielten Wörner und Heim(2)

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)