05.10.14, 10:00 Uhr TV Steinheim - SF Rosenberg II 8:4

Eine super Leistung boten unsere Damen gegen Rosenberg. So war der erste Sieg in dieser Saison fällig. Weiter so!
Die Punkte erzielten: Elke Kinski/Hirsch, Claudia Kinski(3), Stefanie Dürr(2), Elke Kinski und Carolin Hirsch.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


04.10.14, 18:30 Uhr TV Steinheim II - TV Unterkochen V 9:7

In diesem wichtigen Spiel im Kampf gegen den Abstieg führte unsere Zweite bereits mit 4:0, lag dann mit 4:7 hinten um dann letztendlich doch noch mit 9:7 zu gewinnen.
Die Punkte erzielten: Heim/Kuch (2), Gaier/Haslanger, Wörner/Nowotny, Heim, Gaier, Haslanger, Kuch und Nowotny.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


04.10.14, 18:30 Uhr TV Steinheim III - SF Rosenberg III 1:6

Leider musste unsere Dritte ersatzgeschwächt spielen, so daß die Niederlage etwas hoch ausfiel.
Den Ehrenpunkt erzielten: Kinski/Enzinger
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


19.03.16, 17:00 Uhr SF Rosenberg III - TV Steinheim III 6:2

Gegen den Tabellenführer wehrte sich unsere Dritte tapfer, konnte den Rosenberger Sieg letztendlich aber nicht verhindern.
Die Punkte erzielten: Johann Schrodi und Tim Enzinger
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


27.09.14, 19:30 Uhr TTC Victoria Härtsfeld 08 I - TV Steinheim 8:8

Steinheim begann furios und führte bereits mit 5:2. Leider ging gegen die starke Victoria dann etwas die Luft aus, doch das Schlußdoppel Frank/Niederführ rettete den Auswärtspunkt.
Die Punkte erzielten: Frank/Niederführ(2), Martin Prager, Frank, Niederführ, Sedlatschek, Tobias Prager(2)
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


27.09.14, 16:30 Uhr TTC Victoria Härtsfeld 08 II - TV Steinheim II 9:6

Victoria Härtsfeld, die letztes Jahr noch eine Klasse höher spielte, war der erwartet starke Gegner. Unsere Zweite konnte jedoch bis zum 5:5 gut mithalten. Dann hatte die Victoria etwas mehr Glück und zog auf 9:6 davon.
Die Punkte erzielten: Wörner/Nowotny, Heim(2), Haslanger, Nowotny und Kuch.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


21.09.14, 10:00 Uhr SC Hermaringen II - TV Steinheim 2:9

Hermaringen spielte ersatzgeschwächt, so daß unsere Erste Ihre Außenseiterchancen konsequent nutzen konnte.
Prager/Prager und Frank/Niederführ brachten Steinheim mit 2:0 in Führung. Danach verloren Sedlatschek/Pfaff unglücklich mit 14:16 im 5. Satz.
Dadurch ließ sich Steinheim nicht aus der Ruhe bringen und brachte den Sieg über 6:2 mit 9:2 nach Hause.
Die Punkte erzielten: Prager/Prager, Frank/Niederführ, Martin Prager(2), Frank(2), Niederführ, Sedlatschek, Tobias Prager
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)