08.03.15 10:00 Uhr TV Steinheim - SV Zang 9:5

Sensationell konnte unsere Erste dem verlustpunktfreien Tabellenführer die erste Niederlage beibringen.
Die Punkte erzielten: Frank / Niederführ, Martin Prager / Tobias Prager, Martin Prager, Stefan Frank, Nichael Niederführ(2), Norbert Sedlatschek und Tobias Prager(2) 
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


08.03.15, 10:00 Uhr TV Steinheim - SF Rosenberg 0:8

Unsere Damen machten ein gutes Spiel, konnten jedoch die etwas zu hohe Niederlage nicht verhindern.
Trotz fünf gewonner Sätze konnte leider kein Spiel gewonnen werden.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


07.03.15, 18:30 Uhr TV Steinheim II - TTC Burgberg III 9 : 1

Selbst ersatzgeschwächt war unsere Zweite klar überlegen und gewann verdient mit 9:1.
Die Punkte erzielten: Pfeiffer/Wörner, Haslanger/Gaier, Kuch/Nowotny, Pfeiffer(2), Haslanger, Gaier, Kuch und Nowotny.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


07.03.15, 18:30 Uhr TV Steinheim - SV Pfahlheim II 7:7

Eine super Leistung boten unsere Damen gegen Pfahlheim. So war der Lohn ein hochverdientes Unentschieden. Da wäre sogar noch mehr drin gewesen.
Die Punkte erzielten: Dürr/Anger, Claudia Kinski(2), Stefanie Dürr, Carolin Hirsch(2) und Viktoria Anger.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


29.11.15, 10:00 Uhr TV Steinheim - SV Pfahlheim II 6:8

Eine starke Leistung boten unsere Damen gegen Pfahlheim. Leider wurde das Spiel  trotzdem knapp verloren.
Die Punkte erzielten: Dürr/Anger, Claudia Kinski(3), Carolin Hirsch und Viktoria Anger.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


05.03.15, 19:30 Uhr TV Steinheim III - SB Heidenheim III 5:5

Leider musste unsere Dritte ersatzgeschwächt spielen, so daß man über ein Unentschieden nicht hinauskam.
Die Punkte erzielten: Kinski/Ziegler, Steffen Kinski(2) und Johann Schrodi(2)
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)


03.03.2015 20:30 Uhr TTC Burgberg - TV Steinheim 3:6

Burgberg setzte in diesem Spiel seinen Bezirksliga-Spitzenspieler Hübner ein. Dennoch konnten unsere Senioren dieses wichtige Spiel gewinnen.
Die Punkte erzielten: Pfeiffer/Pfaff, Martin Prager, Michael Niederführ, Gerhard Pfaff(2) und Albert Pfeiffer.
Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)