01.12.2019 10:00 Uhr TV Herren I - TSG Giengen II 9:6

In einem wichtigen Spiel in dem Kampf um den Klassenerhalt erwischte die erste Herrenmannschaft einen denkbar schlechten Start und lag bereits nach den Doppeln mit 1:2 hinten. Lediglich Eichelsbacher/Niederführ gewannen.

Anschließend gingen auch noch die ersten beiden Einzel an Giengen. Es drohte eine ganz bittere Niederlage, doch durch vier Siege von Niederführ, Schmid, Eichelsbacher und Wörner kehrten die Hausherren den Spielverlauf um und gingen kurzzeitig mit 5:4 in Führung.
Doch auch Giengen ließ die Köpfe nicht hängen und glich zum 5:5 beziehungsweise 6:6 aus. Doch auf die jüngere Mannschaftshälfte war an diesem Tag verlass und so sicherten Schmid, Eichelsbacher und Wörner drei weitere Spiele  und den 9:6 Sieg für die erste Steinheimer Herrenmannschaft.

Die Punkte für den Steinheimer Sieg sicherten: Eichelsbacher/Niederführ, Kovacs, Niederführ, Schmid(2), Eichelsbacher(2) und Wörner(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



30.11.2019 18:00 Uhr SV Zang II - TV Herren II 2:9

Gegen die zweite Mannschaft aus Zang wurde unsere Zweite ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte standesgemäß mit 2:9.

Steinheim konnte alle drei Doppel für sich entscheiden und auch Eichelsbacher und Heim gewannen ihr erstes Einzel  zum zwischenzeitlichen 1:5. Wörner und Vuksic erhöhten auf 1:7 bevor Zang sich seinen zweiten und letzten Punkt sicherte. Den Sieg machten anschließend erneut Heim und Eichelsbacher perfekt.

Für Steinheim punkteten Heim/Eichelsbacher, Wörner/Kinski, Pfaff/Vuksic, Heim(2), Eichelsbacher(2), Wörner und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



30.11.2019 15:00 Uhr TV Herren I - VfL Gerstetten II 4:9

Gegen eine starke zweite Mannschaft aus Gerstetten verlor die erste Herrenmannschaft ersatzgeschwächt nicht ohne Gegenwehr. Mit etwas mehr Glück wäre wohl auch ein Unentschieden möglich gewesen.

Nach den Doppeln führten die Gastgeber noch mit 2:1 durch Punkte von Kovacs/Schmid und Eichelsbacher/Niederführ. Doch in den Einzeln kehrte Gerstetten die Führung um und ging mit vier Siegen in Folge mit 2:5 in Führung. Eichelsbacher und Sedlatschek verkürzten zwar noch auf 4:6, doch Gerstetten blieb am Ball und erzielte drei weitere Punkte zur 4:9 Niederlage für den TV Steinheim.

Die Punkte für den TV erzielten: Kovacs/Schmid, Eichelsbacher/Niederführ, Sedlatschek und Eichelsbacher.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



23.11.2019 18:30 Uhr TV Unterkochen III - TV Herren I 9:1

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die erste Herrenmannschaft gegen Unterkochen.
Lediglich das Doppel Schäffer/Kovacs gewannen. Man verlor fünf Spiele im fünften Satz. Mit etwas mehr Glück wäre diese Spiel eine offenen Partie gewesen und keine klare Niederlage.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



23.11.2019 15:30 Uhr TTC Victoria Härtsfeld 08 II - TV Herren II 4:9

Im Spitzenspiel der Kreisliga A in der beide Mannschaften mit 12:2 Punkten antraten, gelang der zweiten Herrenmannschaft ein wichtiger Sieg im Kampf um die Herbstmeisterschaft.

Die zweite Herrenmannschaft lag bereits zu Beginn der Partie mit 1:2 durch Heim/Eichelsbacher und Pfaff/Vuksic in Führung. Eichelsbacher erhöhte sogar noch auf 1:3 bevor den Gästen der Ausgleich zum zwischenzeitlichen 3:3 gelang. Doch Wörner, Pfaff und Vuksic erkämpften sich wieder die Führung mit 3:6 für den TV. Heim hielt den Vorsprung von drei Punkten auf 4:7. Wörner und Kinski setzten dann den Schlusspunkt zum 4:9 Endstand. Somit heißt der neue Tabellenführer TV Steinheim II.

Die Punkte für den TV erzielten: Heim/Eichelsbacher, Pfaff/Vuksic, Heim, Eichelsbacher, Wörner(2), Kinski, Pfaff und Vuksic.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



16.11.2019 15:30 Uhr SV Pfahlheim II - TV Damen 6:8

Auch gegen Pfahlheim II zeigten die Damenmannschaft eine gute Leistung.

In den Doppeln trennte man sich 1:1. Den Punkt für Steinheim erzielte das Doppel Wotsch/Sill.
Daraufhin gingen die Damen des TVs mit 1:4 durch Punkte von Wotsch, Kinski und Hirsch in Führung. Doch Pfahlheim schaffte es den Anschluss nicht zu verlieren und sorgte mit ebenfalls drei gewonnenen Einzeln am Stück sogar auf 4:4 auszugleichen. Doch Sill, Wotsch und Hirsch stellten die alte Führung mit drei Punkten Vorsprung zum 4:7 wieder her. Zwar gelang es Pfahlheim noch auf 6:7 heranzukommen, doch Kinski gewann das letzte Spiel einer knappen Partie souverän und sicherte sich ihrer Mannschaft einen weiteren Sieg.

Die Punkte erzielten: Wotsch/Sill, Wotsch(2), Kinski(2), Sill und Hirsch(2)

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)



Sportlerehrung 2019

Am Freitag, den 15. November 2019, fand die Sportlerehrung der Gemeinde Steinheim statt.
Auch dieses Jahr wurden wieder mehrere Mannschafts- und auch Einzelverdienste der Tischtennisabteilung ausgezeichnet.

Gerhard Pfaff wurde Bezirksmeister bei den Ü60 Senioren vor Klaus Kuch als Vizebezirksmeister.

Daniel Eichelsbacher wurde als Bezirksmeister in der Konkurrenz Herren-C geehrt, sowie als Doppelbezirksmeister zusammen mit Daniel Heim in der Konkurrenz Herren-C Doppel.

Auch in den Mannschaftswettbewerben wurden Daniel Eichelsbacher und Daniel Heim zusammen mit Adrian Wörner und Steffen Kinski für den 2. Platz des Kreisligapokals ausgezeichnet.

Ebenfalls den zweiten Platz belegte die erste Herrenmannschaft in der Bezirksklasse um Marin Prager, Holger Schäffer, Michael Niederführ, Norbert Sedlatschek, Kevin Schmid, Adrian Wörner und Robert Kovacs.