Das heiß umkämpfte Duell beim PSV konnte die zweite Herrenmannschaft knapp für sich entscheiden.

Bereits in den Doppeln gelang es beiden Mannschaften einen Punkt im fünften Satz zu erringen. Nur das Doppel Heim/Eichelsbacher gewann deutlich.
Doch die 1:2 Führung für den TV währte nicht lange. Der PSV drehte die Partie auf 3:2, doch Pfaff und Wörner brachten die zweite Herrenmannschaft erneut mit 3:4 in Führung. Danach gelang es dem PSV zwar noch auf 5:5 auszugleichen, doch durch zwei hart erspielte Punkte, die Eichelsbacher und Wörner jeweils im fünften Satz erlangen, setzte sich die zweite Herrenmannschaft erneut ab. Darauf erzielten Pfaff und Vuksic die zwei letzten Spiele für den 5:9 Auswärtssieg.

Die Punkte für den TV erzielten: Heim/Eichelsbacher, Pfaff/Vuksic, Eichelsbacher, Wörner(2), Pfaff(2) und Vuksic(2).

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)