Knapper Sieg

Unsere Zweite ging hochmotiviert gegen den Tabellendritten ins Spiel. In einem ganz engen Spiel lag nie eine Mannschaft mehr als einen Punkt vorne. Erst das Schlußdoppel Eichelsbacher/Heim konnten den knappen, aber nicht unverdienten Sieg sicherstellen.

Die Punkte erzielten: Eichelsbacher/Heim(2), Daniel Eichelsbacher, Robert Kovacs(2), Gerhard Pfaff, Dalibor Vuksic und Steffen Kinski(2).

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)