Gegen eine starke zweite Mannschaft aus Gerstetten verlor die erste Herrenmannschaft ersatzgeschwächt nicht ohne Gegenwehr. Mit etwas mehr Glück wäre wohl auch ein Unentschieden möglich gewesen.

Nach den Doppeln führten die Gastgeber noch mit 2:1 durch Punkte von Kovacs/Schmid und Eichelsbacher/Niederführ. Doch in den Einzeln kehrte Gerstetten die Führung um und ging mit vier Siegen in Folge mit 2:5 in Führung. Eichelsbacher und Sedlatschek verkürzten zwar noch auf 4:6, doch Gerstetten blieb am Ball und erzielte drei weitere Punkte zur 4:9 Niederlage für den TV Steinheim.

Die Punkte für den TV erzielten: Kovacs/Schmid, Eichelsbacher/Niederführ, Sedlatschek und Eichelsbacher.

Spielbericht anzeigenSpielbericht (pdf)