Am Samstagabend hatte die Erste den tabellenvorletzten aus Herbrechtingen zum vermeintlich letzten Mal zu Gast. Das Doppel Prager/Niederführ holte schnell den ersten Punkt, bevor auf vermeidliche Weise die beiden anderen Doppeln im 5. Satz verloren gingen. Doch in den Einzeln drehte die Erste dann auf und erlangte eine 6:3 Führung, die sie auch in den weiteren Einzeln nicht mehr aus der Hand gaben und das Spiel klar gewannen.

Die Punkte erzielten Prager/Niederführ, Prager(2), Sedlatschek(2), Niederführ, Kovacs(2) und Wörner

Spielbericht anzeigen Spielbericht (pdf)