Am Donnerstag, den 16.05.19 fand die Hauptversammlung des Fördervereins Tischtennis als auch der Tischtennisabteilung statt.

Der Bericht des Abteilungsleiters Martin Prager beinhaltete die sportlich durchaus erfolgreiche Saison mit einem 2. Platz der ersten Herrenmannschaft in der Bezirksliga sowie einem guten 5. Platz der zweiten Herrenmannschaft in der Kreisliga A und ebenfalls den 5. Platz belegte die Damenmannschaft in der Bezirksklasse.
Auch erreichte die zweite Herrenmannschaft das Finale des Kreisligapokals, indem sie jedoch leider unterlag.
Auch wurde über die Veranstaltungen der Abteilung gesprochen. Hierüber berichtete auch der Kassierer Michael Niederführ, welcher der Abteilung auch in naher Zukunft eine gesunde Finanzsituation zusprach.
Jüngst gab es auch in dem Jugendbereich eine Verbesserung, die Saison wird zeigen, ob wieder eine Jugendmannschaft gemeldet werden kann.

Auch die Mannschaftsführer empfanden die Saison als erfolgreich.

Die Entlastung der Amtsinhaber erfolgte durch Klaus Kuch, dies wurde auch einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern angenommen.

Martin Prager wurde für zwei weitere Jahre als Abteilungsleiter gewählt, ebenso seine Stellvertreterin Viktoria Anger.
Auch Michael Niederführ übernimmt das Amt als Kassierer für zwei weitere Jahre.
Neu als Schriftführer ist hingegen Adrian Wörner. Die Stellvertretung hierfür übernimmt Gerhard Pfaff.
Der Jugendleiter ist auch für die zwei folgenden Jahre Steffen Kinski.
Veranstaltungsleiter ist weiterhin Markus Schielke und Technikleiter Daniel Heim.
Als Webmaster agieren nun Norbert Nowotny, Adrian Wörner und Gerhard Pfaff.

Die neue Saison beginnt am 14.09.19