Unsere Dritte wehrte sich tapfer, doch an diesem Tag war Untergröningen einfach stärker.
Die Punkte erzielten: Albert Pfeiffer(2), Johann Schrodi, Norbert Nowotny und Steffen Kinski.
 Spielbericht (pdf)